Termine 


Richten Sie Einträge im Kalender-Widget ein, um Besucher Ihrer Webseite über aktuelle Termine zu informieren.

 

 

 

Aktuelles

Gemeinde Perl soll einen Behindertenbeirat bekommen.

Der Behindertenbeauftragte der Gemeinde Perl, und Vertreter der Gemeinde bereiten derzeit die Gründung eines solchen Gremiums vor.

Der Beirat soll Ansprechpartner für Menschen mit Handicap sein und deren Interessen gegenüber der Gemeinde vertreten.

Bislang gibt es in Gemeinde Perl nur einen lockeren Zusammenschluss von Menschen, die sich für die Interessen Behinderter einsetzen.

Das soll sich nun ändern fordert auch der Gemeinderat, der einen diesbezüglichen Beschluss zur Gründung eines Behindertenbeirat beschlossen hat.

      

Die Gemeinde Perl, mit dem Behindertenvertreter,  Behindertenbeirat  hätte  damit endlich die Möglichkeiten, die gebraucht würden, um nach vorne zu kommen.

 

Ein Beirat könne einerseits Vertreter in Gremien wie dem  „Forum für Behinderte“ entsenden, und Ziele des Behindertengleichstellungsgesetzes umzusetzen.

 

"Wir haben so auch die Möglichkeit, die Verwaltung zu beraten“, sagt der Beauftragte für Menschen mit Handicap der Gemein Perl der selbst Betroffener ist.

 

Voraussichtlich Mitte des Monats wollen die Initiatoren zu einem Info Abend für den Beirat aufrufen, der sieben  bis zwölf Mitglieder haben soll, vornehmlich Menschen mit Behinderungen.

 

Die eigentliche Gründungsversammlung mit Wahl ist bis zum Herbst angedacht.

 

Bis dahin will die Verwaltung mit dem Beauftragten der Gemeinde einen Satzungsentwurf erarbeiten.

In den Beirat wählen lassen können sich alle Personen der Gemeinde Perl mit einem Behinderungsgrad,  sowie Eltern behinderter Kinder, Vereine und Organisationen die mit Menschen in der Altenpflege und der Behindertenarbeit betreut  sind.

   

Vertreten sein Sollten möglichst viele Menschen mit verschieden Handicaps,  etwa gehörlose Menschen, seelisch Behinderte, Gehbehinderte, Senioren mit Behinderungen, Sehbehinderte,  Menschen mit Schreibschwäche und Eltern von Kindern mit Einschränkungen.
Ideal wäre, wenn jede Ortschaft einen Abgesandten schickt.

Damit soll ein Forum entstehen, dass auf Barrieren hinweist und auf dessen Beseitigung aufmerksam machen soll.

Der Vorstoß fällt in eine Zeit, in der die Perler Politik die Einrichtung eines Behindertenbeirat fordert.

Dieser soll sicherstellen, dass Verwaltung und Politik Behindertenbelange "angemessen" berücksichtigen, und eine Verbesserung für Behinderten und Senioren in der Gemeinde Perl, in allen Belangen des Behindertengleichstellungsgesetzes umsetzen kann.

   

Einladung zum Ifo Abend am ? 

                                                                      

Neuigkeiten

Feed

27.06.2016

• Inklusives Spiel- und Sportfest 05.07.16 in der Laurentiushöhe

Inhalt folgt    mehr


27.06.2016

Das Forum für Menschen mit Handicap

Das Forum für Menschen mit Handicap gründete sich im Jahre 1996 in Zusammenarbeit mit betroffenen Privatpersonen, Selbsthilfeinitiativen, Vereinen und Organisationen unter dem Namen „Arbeitskreis...   mehr


23.05.2016

Behinderte wollen Beirat gründen

Gemeinde Perl soll einen Behindertenbeirat bekommen. Der Behindertenbeauftragte der Gemeinde Perl, und Vertreter der Gemeinde bereiten derzeit die Gründung eines solchen Gremiums vor. Der Beirat soll...   mehr